Revolutionärer Umweltschutz (II)*

Vier Thesen und vier Beispiele zum revolutionären Umweltschutz These 1: Die Hauptaufgabe des revolutionären Umweltschutzes ist heute, die Einheit von sozialen Kämpfen(nicht nur, aber auch Arbeitskämpfe!) und ökologischen Kämpfen zu verwirklichen. In der Realität ist die Einheit des Sozialen und des Ökologischen schon gegeben –…

Revolutionärer Umweltschutz (I)*

1. Der Mensch und seine Umwelt a. Natur, Einheit des Menschen mit seiner Umwelt „Die Natur ist der unorganische Leib des Menschen, nämlich die Natur, soweit sie nicht selbst menschlicher Körper ist. Der Mensch lebt von der Natur, heißt: Die Natur ist sein Leib, mit dem er…

Was nun? (II) – Kollektives und aktives Individuum

Nachdem wir die Form und den Inhalt des „praktischen und legitimen Kampfes“ im Lichte der aktuellen Aufgaben geklärt und diskutiert haben, möchten wir uns dem einzelnen Individuum im Kampf widmen. Eine strategische Aufgabe des aktuellen Kampfes und seiner Entwicklung ist die Schaffung und die Weiterentwicklung…

Was nun? (I) – Praktisch und legitim kämpfen

Die Frage, mit welchen Mitteln Politik gemacht wird, ist keine nebensächliche, sondern eine, die mindestens genau so wichtig ist wie die der Festlegung der politischen Schwerpunkte. Kommunist*innen kämpfen grundsätzlich immer mit allen Mitteln für den Sieg der Revolution. Eine dieser Mittel – neben unzähligen weiteren…

Vom Verfassungsschutz reden…

In letzter Zeit fällt das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) zu oft auf. Der NSU-Prozess findet ein Ende, G20 und die Ermittlungen jähren sich, der neue Verfassungsschutzberichts raus.Zeitgleich wird dem BfV-Chef Maaßen unterstellt, 2015 die frühere AfD-Parteikandidatin Frauke Petry darin gecoacht zu haben, der BfV-Beobachtung zu…

18 Jahre, 80 Ausgaben Young Struggle

„YOUNG STRUGGLE soll eine Zeitschrift von Jugendlichen für Jugendliche sein. Unser Ziel ist, mit euch Jugendlichen zusammen alle Themen zu diskutieren, die für unsere gemeinsame Zukunft wichtig sind. Wir wollen aber nicht nur diskutieren, sondern auch vorschlagen, wie wir etwas verändern können.“ Mit diesen Worten…

Die Zeit der Monster – Deniz Boran

„Die alte Welt liegt im Sterben, die neue ist noch nicht geboren: Es ist die Zeit der Monster.“ (A. Gramsci) Stellt euch vor, es ist 1910 und ihr steht auf einem Markt irgendeiner europäischen Stadt. Es sind „normale“ Zeiten; Händler verkaufen, Menschen kaufen. Alles wie…

Das Eis brechen – Deniz Boran

Die komplexe und vielseitige Verschärfung der Widersprüche zwischen der politisch-islamischen faschistischen Palastdiktatur und der vereinigten demokratischen Front erreicht mit den Wahlen am 24. Juni eine neue Dimension. Noch einmal werden die Völker in der Türkei und Nordkurdistan zu den Wahlurnen gerufen – unter dem Ausnahmezustand…

Vereinter Widerstand und Solidarität im Gezi-Park

Im Mai und Juni 2013 wurde der Gezi-Park, der im Rahmen eines Innenstadt-Umbaus abgerissen werden sollte, zunächst von linken und revolutionären Aktivist*innen und dann von immer mehr Istanbuler Bürger*innen besetzt. Hunderttausende bevölkerten den Park und den angrenzenden Taksim-Platz. Weder die Polizei noch ihre Panzerwagen mit…

Den Bruch mit der gesellschaftlichen Männlichkeit schaffen – Deniz Boran

Die Tradition aller toten Geschlechter lastet wie ein Alp auf dem Gehirne der Lebenden. (Marx) Die Tradition der Ungleichheit zwischen den beiden Geschlechtern und die erste große gesellschaftliche Niederlage der Frau, durch die der Mann seine Herrschaft begründete, ist mit der gesellschaftlichen Arbeitsteilung die Älteste…